Mittwoch, 28. Mai 2014

Ein bisschen ist passiert...

...so könnte man es sagen. Ein paar Events, Fotoshooting und überraschende Tatsachen, die alle miteinander in irgendeiner Art und Weise verbunden sind.


+ + + + + + + + + + P R O M O T I O N + + + + + + + + + +


An dieser Stelle möchte ich ein mal ein "shoutout" an die Crew von "Lecker Korea" machen. Die beiden Protagonisten sind Freunde von mir und ich möchte sie auf jede Art und Weise unterstützen.

Okay, aber was machen die beiden eigentlich?
Die Köchin, Jihye Choi - 최 지혜, und ihr Steuermann, Entertainer und auch für Verantwortlicher für das Hinterfragen, Christopher, bringen die koreanische Küche in DEUTSCHER Sprache an das Volk. In Kochvideos zeigen die beiden Rezepte, die Jedermann nachkochen kann. Dabei werden, so weit es geht, deutsche bzw. koreanischtypische Produkte verwendet. Schaut auf der facebook-Seite mal rein oder auf youtube. Gern könnt ihr auch Rezeptvorschläge senden.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
 
Soo...genug der Promotion ;-) Am letzten Donnerstag war in Hamburg die "Lange Nacht der Konsulate". Auch das südkoreanische war vertreten und hat eingeladen. Natürlich habe ich mir das nicht nehmen lassen und bin hin. Neben ein paar Snacks und traditionellen Getränken gab es noch einen Kalligraphie-Stand, Masken, eine kleiner Bildergalerie; Ein Raum weiter wurde die Möglichkeit geschaffen Hanboks anzuprobieren - Ich lies mich nicht lumpen und probierte es ebenfalls. Nicht ganz meine Kleidergröße, aber daran lässt sich was machen. Nebenher, jetzt komm ich wieder zum oberen Punkt des Posts, liefen bis dato fast alle Videos von "Lecker Korea", leider wurde das an dem Tag hochgeladen "Gogi-Mandu-Video" nicht gezeigt. Auf der "Gästeliste" waren auch die Macher und wir haben uns ein bisschen unterhalten und Späße gemacht....in Form von Hanboks ;-) Aber seht selbst:


Vor etwa zwei Wochen hatte ich dann noch eine Shootinganfrage bekommen. Mein erstes Shooting.....yay :D Jihye hatte mich gefragt, ob ich nicht Fotos für die beiden machen würde. Ich habe zugesagt und die beiden am nächsten Tag, sehr spontan, fotografiert. Es hat definitiv Spaß gemacht, glückerweise sind die Fotos auch auf Gefallen gestoßen. :-) Das Ergebnis lässt sich schon auf der facebook-Seite sehen.
Des Weiteren gehe ich ja noch zur Koreanischen Schule. Hier haben wir eine neue Lehrkraft seit Februar und das Lernen bringt weiterhin Spaß. Die Aussprache steht im Vordergrund.
Bald steht ein Baduk-Turnier mit großer, für europäische Verhältnisse, Teilnehmerzahl an. Der Sponsor lässt zusätzlich zum Sponsering noch Profis einfliegen und die bringen uns Amateurspielern noch viel bei, sei es durch Lektionen oder Simultanspiele :-) Ein Bericht wird folgen.
Das war es von meiner Seite...bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar posten